KREISVERBAND BRAUNSCHWEIG
Goslarsche Str. 20a, 38118 BS
0531 896456
kv@falken-bs.de

Corona

Aufgrund der steigenden Coronazahlen und der neuen Verordnungen, können wir vieles gerade nicht wie gewohnt machen. Das ist nicht schön, aber in Anbetracht der Tatsachen einfach notwendig. Wir wollen uns solidarisch verhalten und keine Menschen in Gefahr bringen. Uns fällt mit Erschrecken auf, wie Verschwörungstheoretiker:innen und Nazis gemeinsame Sache machen und sich gegen die Coronamaßnahmen …

Buntes WRG – das besondere Stadtteilfest am 12.6.

Am Samstag freuen wir uns über alle Leute, die das westliche Ringgebiet mal anders kennenlernen wollen. 14 Gruppen, Jugendverbände und weitere Institutionen aus der Zivilgesellschaft stellen sich vor und wir als Falken sind natürlich auch dabei. Dafür ist ein kleiner Stadtteilrundgang entstanden. Auf der Website von „buntes WRG“ findet ihr alle Stationen.Kommt vorbei!

Tails – Digitaler Werkzeugkasten für Aktivist*innen

Tails ist eine einfache Möglichkeit sich vor Überwachung und Zensur zu schützen. Die Aktivist*innen von <datenschutz.exe> haben dazu einen spannenden Workshop vorbereitet: Ihr erfahrt wie es technisch funktioniert und für wen sich die Nutzung lohnt. Unter anderem Bildbearbeitung, Metadatencleaner (z.B. Fotos), Verschlüsselter Speicherplatz und privates surfen im Internet. Bringt dazu unbedingt euren Laptop mit. Mittwoch, …

Buntes Kino bei den Falken

Du bist zwischen 12 und 16 Jahren alt, hast Interesse an sozialen und Gesellschaftsthemen und schaust gern Filme. Dann komm zu unserem Bunten Kino. Jeden Dienstag (vom 8.6. bis 20.7.) von 17:00h bis 19:00h wollen wir gemeinsam einen Film anschauen und uns danach bei Getränken und Snacks darüber austauschen. Wir haben eine Auswahl an Filmen …

Theorie & Theke: Antikapitalistische Pädagogik – Armut

Unter dem Begriff Armut wird im allgemeinen ein Mangel verstanden, der oft mit fehlender finanzieller Absicherung einzelner verbunden ist. Das dieser Mangel im Kapitalismus strukturell angelegt ist wird heute in der öffentlichen Debatte kaum bedacht. Auch die Verbindung von materieller und emotionaler Armut findet meist keine Beachtung. In unserem Workshop wollen wir uns in kurzen …

#saytheirnames

Am kommenden Dienstag veranstalten wir um 18 Uhr gemeinsam mit den Freund*innen der kurdischen Freiheitsbewegung und Amo – Braunschweig Postkolonial eine Kundgebung am Platz der Deutschen Einheit, in Gedenken an George Floyd und alle Opfer rassistischer Polizeigewalt.#saytheirnames #blacklivesmatter