KREISVERBAND BRAUNSCHWEIG
Goslarsche Str. 20a, 38118 BS
0531 896456
kv@falken-bs.de

Corona Update:

Ab sofort sind wir per Mail und nur bedingt telefonisch erreichbar: Bezirkangestellte: bezirk@falken-bs.de Kreissekretär: kv@falken-bs.de: 015112439976 Kreisreferentin: kv.referentin@falken-bs.de : 01778361205

Politische Clowns

Am 01.04.2020 um 19 Uhr Via BigBlueButton https://meetings.falken-niedersachsen.de/b/mai-wfc-xxq Passend zum 1. April: Clowns existierten überall und zu allen Zeitpunkten in allen Kulturen der Welt. Sie waren, bevor sie von der Zirkusindustrie in Beschlag genommen wurden, ein wichtiger Schlüssel zu gesellschaftlichen Normen. Und Clowns sind populärer denn je. Nicht umsonst genießt der neue Film von Todd …

Zur Situation von Frauen in der Coronakrise

Nicht alle Menschen sind gleich von dem Virus betroffen. Von vielen Problemen sind Frauen in sehr spezifischer Weise betroffen. Frauen in der Covid-19-Pandemie Original: https://www.wir-falken.de/aktuelles/meldungen/10827068.html Dass das Virus unterschiedslos alle Menschen befällt, bei denen sich die Gelegenheit bietet, ist unbestritten. Allerdings sind nicht alle Menschen gleich von ihm betroffen. Die Möglichkeiten, sich zu schützen, hängen …

Corona macht keinen Unterschied zwischen uns, aber die Gesellschaft umso mehr.

Wir fordern ein Ende der rassistischen Isolation und Abschottung gegen Geflüchtete, sowie sichere und menschenwürdige Unterkünfte für Alle! Original: https://www.wir-falken.de/aktuelles/meldungen/10826782.html Während die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus die öffentliche Wahrnehmung dominieren, geraten jene Menschen aus dem Blick, die Regeln wie Zuhausebleiben, 1,5 Meter Abstand halten und regelmäßiges Händewaschen aufgrund ihrer Lage nicht einhalten können. Allein …

Postwachstumsideologie als Alltagsreligion und Distinktionsbedürfnis – zwischen Schuldgefühl und moralischer Überlegenheit – Vortrag und Diskussion mit Mathias Beschorner

Am 25.03.2020 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im SUB, Goslarsche Str. 20A, 38118 Braunschweig Im Vortrag wird die Postwachstumsideologie ideologiekritisch betrachtet und verdeutlicht, warum das Diktum vom Schrumpfen der Produktion hinter kapitalistische Vergesellschaftung zurückfällt. Zugleich wird gezeigt, dass sich darin ein Distinktionsbedürfnis gegenüber den arbeitenden Klassen äußert und hohe Anschlussfähigkeit für die politische Rechte …