Schlagwort-Archive: Antisexismus

Vorträge in den Sommerferien

Auch in den Sommerferien gibt es drei spannennde Vorträge bei uns im Sub.
Am 4. und 5.7 ist Jörg Bergstedt bei uns zu Gast und hält jeweils um 19:00 Uhr einen Vortrag:
Montag: Macht macht Umwelt kaputt
Dienstag: Den Kopf Entlasten – Kritik an vereinfachten Welterklärungen

Am 15.7 direkt vor unserem Zeltlager gibt es einen Vortrag zusammen mit UB01 passend zur EM:
Schwule Fotzen?! Sexismus, Homophobie und Selbstermächtigung im Fußball

Workshop: Männlichkeit in autonomer Politik – Kritik und Handlungsstrategien

*Männlichkeit in autonomer Politik – Kritik und Handlungsstrategien*

im Nexus, Frankfurter Straße 253, 29.03.2013 

Die Unzufriedenheit damit, dass autonome Politik all zu oft hauptsächlich junge Männer anspricht, führte zur Entstehung dieser Veranstaltung. Woher das kommt, was Männlichkeit überhaupt ist und wie eine antisexistische Praxis in unseren Strukturen aussehen kann, sind Fragen, die wir uns ihm Rahmen dieses ganztägigen Workshops stellen werden. Da es keinen allgemeinen „Anti-Macker-Plan“ gibt, muss die Strategie zum Umgang damit in den lokalen Zusammenhängen politisch diskutiert, in den persönlichen Beziehungen sowie durch Selbstreflexion von den Aktivist_innen aktiv erarbeitet werden.

Um einen Anfang zu machen, sind Menschen aller Geschlechter herzlich eingeladen. Das Nexus ist größtenteils barrierefrei. *Uhrzeit: 13:00-19:00 Uhr*